Vielfältig und abwechslungsreich

Thema

Tätigkeitsbereiche der Korporation

Toni Zberg, Förster der Korporationsbürgergemeinde Silenen, Amsteg und Bristen

C

Minuten

Material

Audio

Aufgabe

Gruppenarbeit

Nachdem ihr die Fragen gelesen und verstanden habt, hört ihr euch das Interview mit Toni Zberg an.

Anschliessend stellt ihr eure Erkenntnisse lesefreundlich dar und bereitet euch auf eine kurze mündliche Präsentation vor.

Findet Antworten auf folgende Fragen:

  1. Wem gehört der Wald und wer darf ihn bewirtschaften?
  2. Bei Fragen welcher Art muss sich Herr Zberg an die Korporationsbürgergemeinde wenden?
  3. In welchen Bereichen ist das Amt für Forst und Jagd der richtige Ansprechpartner?
  4. Mit der Korporation Uri hat Herr Zberg kaum direkten Kontakt, bei welchen Angelegenheiten wäre sie jedoch seine Ansprechpartnerin?
  5. Welche drei unterschiedlichen Wald-Formen gibt es?
  6. Wofür bekommt der Kanton, respektive der Förster, Geldbeiträge und von wem?
  7. Was ist das Ziel der Waldbewirtschaftung und wovor schützt uns der Wald?

Aufgabe

Gruppenarbeit

Tauscht euch mit Personen aus anderen Gruppen aus.

 

Reflexion

Reflexion
  • Kannst du mit eigenen Worten erklären, an wen Herr Zberg sich für die unterschiedlichen Bereiche seiner Arbeit wenden muss, bzw. wer seine Vorgesetzten sind?
  • Kannst du die drei unterschiedlichen Wald-Formen aufzählen und begründen, warum wir im Kanton Uri nicht ohne Wald leben könnten?
  • Sind deine gesammelten Informationen ausreichend und lesefreundlich gestaltet?

Um das zu überprüfen, teilst du die Antworten einer aussenstehenden Person mit Hilfe der hergestellten Unterlagen mündlich mit.

Material

Arbeitsblatt

Zusatzmaterial Arbeitsblatt Wald [PDF]

Lernstands-
ermittlung

Lernstandsermittlung
  1. Bearbeite das Arbeitsblatt Wald.
  2. (Zusatz) Schreibe einen kurzen Zeitungsartikel/eine Kolumne mit dem Titel
    Die Zukunft des Waldes ist unsere Zukunft.

Download

Drucken