Warenverkehr

Güterverkehr am Gotthard

Thema

Wie wickelte sich der Güterverkehr über den Gotthard vor der Fahrbarmachung des Passes ab? Wie haben sich die Transitmengen im Vergleich zu heute verändert?

Minuten

Aufgabe

Gruppenarbeit
  • Was kommt euch in den Sinn, wenn ihr an die Begriffe «Gotthard» und «Verkehr» denkt? Haltet die Begriffe des Brainstormings an der Tafel fest.
  • Welche Begriffe hätte eine Schulklasse im Jahr 1800 genannt? Was denkt ihr?

Aufgabe

Einzelarbeit
  • Vor der Fahrbarmachung des Gotthards wurden die Güter über den Gotthard gesäumt. Recherchiere im Online-Lexikon «URikon» im Themenbereich «Verkehr» und im Historischen Lexikon der Schweiz, was das bedeutete. Schreibe hierzu einen Kurztext und erkläre darin folgende Begriffe: Säumergenossenschaften; Susten; Strusfuhr; Fürleiti.
  • Betrachte die Tabelle auf dem Informationsblatt (Punkt 1). Was ist darauf dargestellt in Bezug auf den Gotthardpass?
  • Übertrage die Zahlen der jährlichen Transportmenge am Gotthard aus den Jahren 1550, 1600, 1650, 1700, 1750 in die Tabelle auf dem Arbeitsblatt (Punkt 2) und stelle die Daten in einem Säulendiagramm dar.

Aufgabe

Gruppenarbeit
  • Betrachtet in Kleingruppen die Zahlen des Bundesamts für Statistik zum alpenquerenden Güterverkehr auf dem Informationsblatt (Punkt 3). Vergleicht die Zahlen mit dem erstellten Diagramm, beschreibt die Veränderungen in eigenen Worten und beurteilt diese Veränderung.

Reflexion

Reflexion
  • Kann ich Begriffe aufzählen, die mir zum Thema Verkehr am Gotthard in den Sinn kommen?
  • Kann ich erahnen, wie der Gotthardverkehr vor zweihundert Jahren wahrgenommen wurde?
  • Kann ich in eigenen Worten beschreiben, wie der Gotthardverkehr organisiert war?
  • Kann ich eine Tabelle lesen und ein Säulendiagramm erstellen?
  • Kann ich die Transportmengen des alpenquerenden Güterverkehrs über den Gotthard anhand von Zahlen beschreiben, die Entwicklung während den letzten Jahrhunderten quantifizieren und wesentliche Veränderungen beurteilen?